Veranstaltung

24. Februar 2021 - 17. Februar 2021 In Kalender eintragen

Reihe Nachfolge #4: Warum Nachfolge?

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschlands e.V. (BVMW) lädt zur virtuellen Veranstaltungsreihe "Webimpulse zur Nachfolge"

#4: Warum Nachfolge? // Mittwoch, 24.02.2021, Nürnberg Webimpuls via Zoom oder Microsoft TEAMS // 17.00 - 18.00 Uhr 
 

Thema: Was man als Familie tun kann um die eigenen Kinder behutsam an das Unternehmen heranzuführen

Das Thema Nachfolge ist und bleibt der Hauptgrund, warum Familienunternehmen verkauft werden. Für Außenstehende ist es oft schwierig zu verstehen, warum ein junger Mensch nicht in das eigene Unternehmen nachfolgen möchte. Ein anderer Berufswunsch ist dabei nur einer von vielen möglichen Gründen. Viele Nachfolger können sich aber auch einfach nicht vorstellen, mit den eigenen Eltern tagtäglich zusammenarbeiten zu wollen. Auch die enge Verstrickung von Familie und Unternehmen in Verbindung mit vielen Emotionen schreckt viele potentielle Nachfolger ab. 

Schlussendlich muss man aber auch klar erkennen, dass ein Zögern ein natürlicher Schritt im Heranwachsen eines jungen Menschen ist. Nicht jede Abwehrhaltung wird bei fortschreitender Reifung aufrecht erhalten. Was man als Familie tun kann um die eigenen Kinder an das Unternehmen heranzuführen ohne dabei zugleich zu viel Druck aufzubauen, erklärt unser Experte für Familienunternehmen und Nachfolge Dr. Moritz Fehrer (Weissman & Cie.) mit seinem Gast (N.N.)


Unser Referent: Dr. Moritz Fehrer | Weissman & Cie.
Dr. Moritz Fehrer ist selbst Nachfolger in fünfter Generation und mit den Herausforderungen, Erfolgen und Fehlern bei Generationswechseln im deutschen Mittelstand vertraut. Seine Leidenschaft und umfassende Expertise im theoretischen und praktischen Bereich über Familienunternehmen und insbesondere Nachfolge bringt er als Projektleiter bei Weissman & Cie. ein. Er tritt regelmäßig als Referent in zahlreichen Unternehmernetzwerken auf.

Weitere Informationen

Kosten    
Keine Teilnahmegebühr

Teilnahme und Registrierung 
Eine Teilnahme ist nur auf persönliche Einladung möglich!  Bitte wenden Sie sich an edgar.jehnes@bvmw.de.