Gründeragenturen

Die bayerischen Gründeragenturen dienen nicht nur als zentrale An­lauf­stelle für Existenzgründer. Sie sind auch die erste Adresse für Per­sonen, die mit der Übernahme eines bestehenden Betriebs den Weg in die Selbstständigkeit gehen wollen.

Hier erhalten Nachfolger gezielte Unterstützung bei zentralen für die Unter­nehmens­übernahme erforderlichen Schritten - zum Beispiel vorbereitende Information und Beratung sowie Hilfe bei der Abwicklung der Über­nahme­formalitäten.

Die Gründer-Agenturen werden von den Industrie- und Handelskammern und den Handwerkskammern in Kooperation mit Notaren, Landratsämtern, den kreisfreien Städten und dem Institut für freie Berufe betreut. Eine Bayern-Karte mit den Gründeragenturen finden Sie auf dem Portal Gründerland.Bayern.