Veranstaltungen

9 bis 11 von insgesamt 11
< 1 2
08. Januar 2019 In Kalender eintragen

Beratungstag für Gründung und Wachstum / Unternehmensnachfolge und -sicherung in Bamberg

Themenfeld Unternehmenssicherung:
Um Sie bei der Existenzgründung zu unterstützen, beraten die Aktivsenioren in Kooperation mit der IHK beispielsweise bei Planungs- und Finanzierungsfragen, aber auch bei Problemen in Rechnungswesen und Organisation, auf den Gebieten Produktion und Vertrieb, Absatz, Controlling, Marketing und Design.

Themenfeld Unternehmensnachfolge:
Das Thema Unternehmensnachfolge wird immer wichtiger: Jährlich suchen in Bayern ca. 12.000 Unternehmer einen Nachfolger. Rund 2.000 Unternehmen müssen dabei mangels geeigneter Nachfolger stillgelegt werden, was den Verlust von etwa 10.000 Arbeitsplätzen mit sich bringt. Die Berater des Vereins Aktivsenioren e.V., der IHK und HWK haben längst den Handlungsbedarf erkannt und bieten sowohl für den Übergeber als auch für den Nachfolger Rat und Hilfe an, zum Beispiel bei Themen wie Unternehmensbewertung und Finanzierung sowie Erarbeitung eines Nachfolgekonzepts. Einzelgespräche nach Terminvereinbarung unter 0951/ 9649-101.

Weitere Informationen

8. Januar 2019, Gründeragentur Bamberg, IGZ Bamberg, Kronacher Straße 41, 96052 Bamberg

10. Januar 2019 In Kalender eintragen

Beratungstag für Gründung und Wachstum / Unternehmensnachfolge und -sicherung in Bayreuth

Themenfeld Unternehmenssicherung:
Um Sie bei der Existenzgründung zu unterstützen, beraten die Aktivsenioren in Kooperation mit der IHK beispielsweise bei Planungs- und Finanzierungsfragen, aber auch bei Problemen in Rechnungswesen und Organisation, auf den Gebieten Produktion und Vertrieb, Absatz, Controlling, Marketing und Design.

Themenfeld Unternehmensnachfolge:
Das Thema Unternehmensnachfolge wird immer wichtiger: Jährlich suchen in Bayern ca. 12.000 Unternehmer einen Nachfolger. Rund 2.000 Unternehmen müssen dabei mangels geeigneter Nachfolger stillgelegt werden, was den Verlust von etwa 10.000 Arbeitsplätzen mit sich bringt. Die Berater des Vereins Aktivsenioren e.V., der IHK und HWK haben längst den Handlungsbedarf erkannt und bieten sowohl für den Übergeber als auch für den Nachfolger Rat und Hilfe an, zum Beispiel bei Themen wie Unternehmensbewertung und Finanzierung sowie Erarbeitung eines Nachfolgekonzepts. Einzelgespräche nach Terminvereinbarung unter 0921/ 25-1590.

Weitere Informationen

10. Januar 2018, Gründeragentur Bayreuth, Landratsamt Bayreuth, Markgrafenallee 5, 95448 Bayreuth

28. Januar 2019 In Kalender eintragen

Betriebsführung aktuell: Investitionen, Fachkräfte, Innovationen – Welche Fördermittel gibt es für meinen Handwerksbetrieb?

Um mit einem Handwerksbetrieb am Puls der Zeit zu bleiben, braucht es stetige Investitionen. Dabei ist es wichtig zu wissen, welche Unterstützungen und Fördermittel es gibt, um auch die bestmögliche Wirkung des eingesetzten Geldes zu erreichen. Wichtig ist es deshalb zu wissen, wo es welche Förderungen gibt, um die wichtigsten Herausforderungen der heutigen Zeit – die Versorgung mit Fachkräften, Digitalisierung und Innovationen und das Halten des aktuellen technischen Stands zu meistern. In den Vorträgen erhalten Sie wichtige Informationen über die Fördermittel, die sich vielleicht noch nicht kennen, die Ihnen aber großen Nutzen bringen können.

Programm:

- Betriebsentwicklung fördern – Fördermittel fur Investitionen im Betrieb

Welche Förderdarlehen gibt es für Investitionen im Betrieb? Sind Förderkredite aktuell wirklich billiger als Hausbankdarlehen? Gibt es Zuschusse, die fur mich in Frage kommen?

- Fachkräfte fördern – Hilfen fur Auszubildende und (neue) Mitarbeiter
Mit welchen Unterstützungen kann ich in meinem Betrieb Mitarbeiter zu Fachkräften weiterbilden? Gibt es Hilfen bei der Einstellung von Lehrlingen?

- Digitalisierung und Innovation fördern – Zuschusse und Hilfen fur die Zukunft
Wer hilft mir, bei der technischen Entwicklung am Ball zu bleiben? Werde ich bei der Einfuhrung digitaler Techniken auch unterstutzt, wenn es keine hochinnovativen Anschaffungen sind?

- Fragen im Gespräch
Die Referenten stehen Ihnen nach der Veranstaltung fur Einzelgespräche zur Verfügung.

Weitere Informationen

28. Januar 2019, 19.00 – 20.45 Uhr, Handwerkskammer in Regensburg, Ditthornstraße 10, 93055 Regensburg

9 bis 11 von insgesamt 11
< 1 2